Becel > Artikel > Das Frühstück: der beste Start in den Tag
Das Frühstück: der beste Start in den Tag
Artikel

Das Frühstück: der beste Start in den Tag

Sie haben sicher schon einmal gehört, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist. Frühstücken ist sogar noch viel wichtiger als Sie vielleicht annehmen! 

Auf Englisch heißt Frühstück Breakfast, und genau das ist damit auch gemeint: Das (nächtliche) Fasten wird gebrochen. Ein gesundes Frühstück stärkt Körper und Kopf für den Tag. 

Woraus besteht ein gutes Frühstück?

Ein Frühstück, das fürs Herz gesund ist, könnte zum Beispiel aus zwei Scheiben Vollkornbrot mit Becel, einem Glas Saft oder einem Stück Obst und einem fettarmen Joghurt bestehen. Ihr Körper wird mit Energie und essentiellen Nährstoffen wie Omega-3 und Omega-6, Kalzium, Ballaststoffen, Folsäure, Magnesium und Zink versorgt. Wer nicht frühstückt, dem fehlen diese wichtigen Nährstoffe. Allzu häufig wird der Bedarf an diesen Nährstoffen über den Tag verteilt dann nicht aufgeholt. 

Ein ballaststoffreiches Frühstück kann Ihren Appetit regulieren und verhindert, dass Sie später beim Essen über die Stränge schlagen. Sowohl Kinder und Erwachsene, die jeden Tag frühstücken, haben ein gesünderes Körpergewicht als Personen, die nicht frühstücken. Und ein gesundes Gewicht ist nur ein Aspekt, der für ein gesundes Herz wichtig ist 

Stress am Morgen herausnehmen

Kinder aufwecken, anziehen und für die Schule fertigmachen lässt nicht viel Zeit für ein gemeinsames, ausgiebiges Frühstück. Wenn Sie den Frühstückstisch schon am Abend decken, haben Sie morgens etwas mehr Zeit. Schmieren Sie die Schulbrote mit Becel schon am Abend, waschen und schneiden Sie das Gemüse. Größere Kinder können sich ihr Frühstück schon selbst herrichten. Halten Sie eine Auswahl bereit, z. B. Müsli, verschiedene Brotsorten, Käse, Aufstriche, Joghurt und Saft.