Becel > Köstliche Rezepte > Bananen-Dattel-Walnuss-Muffins

für 12 Personen Zutaten

  • 500 g Vollkornmehl
  • 175 g Zucker
  • 125 g Haferflocken
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 1 /2 TL gemahlener Zimt
  • 3 reife, zerdrückte Bananen
  • 2 Eier
  • 175 g Naturjoghurt (1,5 % Fett)
  • 75 g geschmolzene Becel Classic
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 75 g grob gehackte Walnüsse
  • 175 g entsteinte und gehackte Datteln

Zubereitung (für 12 Portionen)

für Bananen-Dattel-Walnuss-Muffins

  1. Heizen Sie den Ofen auf 190° C vor. Streichen Sie eine Muffinform (für 12 Muffins) mit Margarine aus und stellen Sie sie zur Seite.
  2. Vermengen Sie das Mehl, den Zucker, die Haferflocken, das Backpulver und den Zimt in einer großen Schüssel und stellen auch diese beiseite.
  3. Vermengen Sie die Bananen, die Eier, den Joghurt, die Becel Classic Margarine und den Vanilleextrakt in einer mittelgroßen Rührschüssel.
  4. Geben Sie diese Masse in die Mehlmischung und rühren Sie nur so viel, bis beide Massen gut vermischt sind. Nun heben Sie die Walnüsse und Datteln unter. Füllen Sie die Teigmischung in die vorbereitete Muffinform.
  5. Stellen Sie die Muffinform mit dem Teig für 25 Minuten bzw. bis an einem Zahnstocher beim Einstechen in die Mitte eines Muffins kein Teig mehr hängen bleibt, in den Ofen. Lassen Sie die Muffins in der Form 10 Minuten lang auf einem Gitterblech abkühlen. Nehmen Sie die Muffins anschließend aus der Form, lassen Sie sie komplett abkühlen und servieren Sie sie dann.

Guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN PRO PORTION

für Bananen-Dattel-Walnuss-Muffins

  • Energie (Kilojoule)1643 kJ
  • Energie (Kilokalorien)393 kcal
  • Fett10 g
  • davon gesättigte Fettsäuren2 g
  • davon einfach ungesättigte Fettsäuren2 g
  • davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren6 g
  • Kohlenhydrate62 g
  • davon Zucker30 g
  • Ballaststoffe7,3 g
  • Eiweiß9,3 g
  • Salz0,18 g